STAN
SCHROBOSCH V BRADA

Unbeirrt von den Exerzizien minimalistischer Strichführung  hat STAN den  grossen, eleganten Schwung  geführt, der solchermassen Leinwand belebt und seine  Betrachter einlädt in seine zeichnerischen  Räume katapultiert. Just diese  Dynamisierung, die er schon lange betreibt, ist jetzt  aber im Kunstbetrieb von  neuen  angesagt.

...mit  wenigen eleganten kreisrunden und vagierenden  Linien sein Welttheater  der Kunst formuliert ...das  kreative Kraftzentrum ...ein Taifun der Energie und des   Kreativen, dem STAN in jedem Bild näher ist als alle andere Künstler. Das sind  Stürze ins Bild, die STAN geschaffen hat, als ein Vorgänger von Bildfindungen, die  Kunstwelt gerade beschäftigen und führen unbeirrt zu Neubewertung dieser Kunst. Wahrhaft junge Kunst die gerade AUFERSTEHT...im Auge des Taifuns!

Prof. Dr. Elmar Zorn
SPRECHER  der  CURATORIAL  PARTNERS